ENTDECKEN
Über mich
Die Praxis
Was ist PEKiP®?
Sanfte Babymassagen
Entdecker Kurse
Termine
Anmeldung
Anfahrt
Impressum und AGBs

Praxisinhaberin:

 

Claudia Voß

Claus-Ferck-Straße 1

22359 Hamburg

Tel.: 040 - 23 99 45 43

Fax: 040 - 23.99.45.62

claudia(at)Die-kleinen-Entdecker.de

 

 

Teilnahmebedingungen für die Teilnahme am Kursangebot von Claudia Voß


Die Teilnehmer erkennen mit der Zahlung der Kursgebühr am ersten Tag, die folgenden Teilnahmebedingungen ausnahmslos an:
  1. Der Kursbeitrag für die Teilnahme an den PEKiP- und Babymassage-Kursen ist spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn auf das Konto der Praxis für frühkindliche Entwicklung, zu überweisen. Die Kontodaten erhalten Sie mit der Zusage des Kursplatzes.
  2. Die Gebühr für versäumte Kurstage kann nicht erstattet werden. Ferner ist es ausgeschlossen, dass der versäumte Tag nachgeholt wird.
  3. Für von der Kursleiterin abgesagte Termine, wird es nach Absprache mit den Telnehmern Nachholtermine geben.
  4. Die Teilnahme an den Kursen erfolgt freiwillig und in eigener Verantwortung. Claudia Voß schließt eine Haftung in jedweder Form der leichten Fahrlässigkeit aus. Es wird darauf hingewiesen, dass im übrigen nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz gehaftet wird. Ebenso wird bei einer Verletzung von Kardinalspflichten gehaftet.
  5. Generell gilt, dass Fotos, die von den Teilnehmern in den Kursen gemacht werden, ausschließlich für private Zwecke genutzt werden dürfen. Eine Veröffentlichung der Fotos im Internet ist nicht erlaubt.
  6. Wird der Kurs durch den Teilnehmer vorzeitig abgebrochen, entsteht kein Anspruch auf Rückzahlung der restlichen Kursgebühr.

  7. Salvatorische Klausel: sollte eine dieser Klauseln außer Kraft treten, behalten die anderen jedoch ihre volle Gültigkeit.

     

 

Haftungsausschluss

Die Inhalte externer Links werden von mir nicht geprüft. Die Haftung für diese Inhalte liegt bei dem jeweiliegen Anbieter.

 

Datenschutz

Personenbezogene Daten, die im Rahmen Ihrer Anmeldung erhoben werden, dienen lediglich zur Kursplatzvergabe und dem Austausch von Informationen zu den nachgefragten Kursangeboten.

Dieses geschieht in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften des BDSG (insbesondere des §28 BDSG). Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe der Daten erfolgt nicht.